APRÈS CHURCH auf dem KunstHofKöpenick am 11.09.2022: ZIGANIMO

APRÈS CHURCH auf dem KunstHofKöpenick am 11.09.2022: ZIGANIMO

ZIGANIMO

Musik von hier und anderswo

Es trifft den Nagel eigentlich auf den Kopf. Denn das Portfolio, welches die Jungs von Ziganimo mit auf den KunstHof brachten, war breit gefächert und doch hatte man ab der ersten Minute das Gefühl, vertraut zu sein, vertraut mit der Musik, aber auch mit den drei wundervollen Musikern, die sich auf eine sehr leicht daherkommende Art sofort und unverzüglich in die Herzen des Publikums spielten. Es war ein ausgesprochen harmonischer Vormittag, der allen Beteiligten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern vermochte. Das Spiel von Kontrabass, Geige, Mandoline, Gitarre und Gesang reiste hindurch durch unzählige Länder, Genres, Traditionen, brach dabei mit klassischen Grenzen und brachte einen wirklich harmonischen Weltenklang hervor. … Wahrscheinlich ist es genau das, was sich so vertraut anfühlte, das Verbindende, die Betonung des Schönen, sind wir doch alle Weltenbürger.

Vielen Dank an Ekkehard Floß, Guido Richarts und Daniel Nikolas Wirtz und allen Beteiligten und Gästen! Es war ein wunderschöner Sonntag-Vormittag.

weitere Veranstaltungen unter: https://kunsthofkoepenick.eu/veranstaltungen/

Fotos: Uwe Reitmmaier, Randolf Brückner, Katja Schulze, Dirk Röber