APRÈS CHURCH auf dem KunstHofKöpenick am 28.08.2022: SEASOUL

APRÈS CHURCH auf dem KunstHofKöpenick am 28.08.2022: SEASOUL

Heute war ein schöner Tag, schon wieder. Tja..so ist es nun mal zum Après Church auf dem KunstHof. Immer anders, immer schön.

SEASOUL war da. Zum ersten Mal zu Gast und brachte eine frische Brise von ihrer Nordseetour mit. Tatsächlich wehte ein straffes Lüftchen von der Dahme herüber in den Hof und das wieder einmal wunderbare und zahlreiche Publikum hüllte sich teilweise in Decken, um dem Programm zu lauschen. Lediglich mit einer wunderbaren Stimme und einem Piano “bewaffnet” führte uns SEASOUL, aka Vanessa, durch ihr Leben. Durch fröhliche und traurige Momente bis hin zu ihrer Kindheit. Stichwort Alien. Also das Gefühl, wenn man sich fremd vorkommt. Ja, das kennen wir alle, aber eben nicht des Sonntags bei uns auf dem KunstHof, wo sich niemand fremd vorkommen muss, selbst wenn er, oder sie, das erste Mal da ist, wie eben SEASOUL. Die Chemie stimmte, auch Vanessa fühlte sich nicht fremd und…das muss ich hier auch einmal loswerden…wenn so ein tolles Publikum jede Woche wieder nicht nur die Ohren, sondern auch das Herz aufmacht, dann entstehen eben solche Konzerte, die die Grenze zwischen Bühne und Publikum weitestgehend aufheben. So soll es sein und so war es wieder und so möge es noch lange bleiben. Danke SEASOUL, danke liebes Publikum, danke Welt, danke Leben. Das muss ja mal gesagt sein. Rundherum ist Wahnsinn genug, also freuen wir uns doch mal über unsere sonntägliche Oase des Friedens und der Verständigung!

weitere Veranstaltungen unter: https://kunsthofkoepenick.eu/veranstaltungen/

Fotos: Dietmar Marquardt