Tag - APRÈS CHURCH

APRÈS CHURCH – Katja Werker wird durch Christian (Sorje) Sorge vertreten!!!

Aufgrund der Wetterlage wollen wir es als KunstHof nicht verantworten, Katja Werker die weite Reise antreten zu lassen. Das Risiko, speziell für ihre Stimme, ist zu groß. Die Kraft nach ihrer Krankheit ist zwar fast vollständig zurück, aber eben nur fast und wir haben uns entschieden, das Risiko nicht tragen zu wollen. Sowohl Katja...

APRÈS CHURCH – 02.08.2020 – Toni Kater

Allein mit Ihrer Gitarre stand Sie da und brach es auf das Wesentliche herunter. Ich will Leben! Ihre Lieder legten sich wie eine beruhigende Decke über den Hof und erdeten alle die waren. Alle besannen sich und spürten, spürten nach, spürten das Sein und den Moment. Und es war ein gutes Gefühl. Ohne Pomp, ohne...

APRÈS CHURCH – 23.08.2020 – Christian Hinz

Wo Orient auf Okzident trifft? Auf dem KunstHof Köpenick natürlich. Und ungewöhnliche Klänge trafen auf ungläubiges Staunen. "Was man alles so aus einem Kontrabass rausholen kann!?"  - war das Zitat des Vormittags. Ja...das war schon außergewöhnlich. Selbst für uns, die wir uns immer bemühen, nicht nur eingelaufene Pfade zu beschreiten mit den Künstlern, die wir uns...

APRÈS CHURCH – Christian Hinz

Wo Okzident auf Orient trifft... Christian Hinz, ursprünglich klassisch ausgebildet, wurde später Schüler des französischen Kontrabassvirtuosen Francois Rabbath. Durch weiterführende Studien begegnete er Instrumentalisten aus verschiedenen Kulturen, deren Einflüsse er in sein Spiel adaptierte. Christian Hinz praktiziert verschiedene Spielweisen und entwickelte eine eigene Stimmung für Kontrabass, die dem Instrument neue Ausdrucksmöglichkeiten verleiht. Er musizierte in...

APRÈS CHURCH – 09.08.2020 –Pat & Bell

Frischer, deutscher Folk-Pop aus Berlin war angekündigt und stellte sich auch prompt ein. Pat & Bell, die ja schon vor zwei Jahren auf dem KunstHof vorbeischauten, zeigten sich einerseits verändert und andererseits genauso schön wie dazumal. Verändert, weil inzwischen auch der eine oder andere deutsche Text in ihr Programm gefunden hat, aber eben schön...

APRÈS CHURCH – 16.08.2020 – Barbara Cuesta

Eines scheint sicher, wenn Barbara ihr Cellotier auf dem Kunsthof besuchen kommt, sind extreme Temperaturen vorprogrammiert. Diesmal waren es wieder weit über 30°C die sie im Gepäck hatte und was sollen wir sagen: ES MACHT UNS NICHTS AUS! Egal ob extreme Hitze oder knapp oberhalb des Gefrierpunktes, der Hof ist voll, das Publikum gespannt...

APRÈS CHURCH – Barbara Cuesta & das Cellotier – 2. Versuch

Nun ist es hoffentlich soweit, wir präsentieren: Barbara Cuesta & das Cellotier Schon seit langem verzaubert Barbara Cuesta die Singer/Songwriterszene in ganz Deutschland. Nachdem sie ihr Abitur erfolgreich mit Straßenmusik finanzierte, in Düsseldorf zahlreiche Musikpreise gewann, zog sie 2003 (noch deutsch singend) vom Rheinland nach Berlin, um ihr Debüt-Album „Barbara Cuesta“ aufzunehmen, das 2005 bei Universal...