APRÈS CHURCH auf dem KunstHofKöpenick: Michael Seidel & Band am 01.05.22

APRÈS CHURCH auf dem KunstHofKöpenick: Michael Seidel & Band am 01.05.22

Michael wer? Dachten im ersten Moment wohl nicht wenige, um dann recht schnell auf die Sprünge geholfen zu werden. Der (Front-)Mann mit dem Vogel auf der Brille – remember? Richtig, Schauorchester Ungelenk lautet das Stichwort. Und nicht nur das, die Vita unseres illustren Gastes ist noch um so einiges mannigfaltiger.
Inzwischen scheint er angekommen, nach 10-jährigem Leben in der nordbrandenburgischen Provinz, und – leider – auch ebenso lang währenden Bühnenabstinenz. Die Bienen haben es ihm angetan, sein Auto war denn auch bis unters Dach mit der eigenen Honigernte beladen. Gelegentlich, so ließ er verlauten, schreibe er auch noch Quizfragen für den MDR. Und sonst? Ja, und da schließt sich dann der Kreis zu unserem Event. Eine eigene neue Platte wurde unlängst eingespielt („Seidel singt“), und jene will natürlich in die Welt getragen werden. Und somit auch auf unsere kleine Bühne.
Mit dabei seine musikalischen Mitstreiter André Kuntze, Matthias „Felix“ Lauschus und Mario Rühl.
Und so dauerte es denn auch nicht lange, und unser wie üblich gut gefüllter Hof war am toben! Kurzweil, markant pointierter Humor und musikalisch-handwerkliche Perfektion waren das Geheimnis dieses durchweg gelungenen Sonntags. Auch Seidels vermeintliches Lampenfieber wurde, so es denn vorhanden war, professionell kaschiert, und das gar im Angesicht der eigens zum Event delegierten Dorfabordnung (welche die Kapelle zum Ende gar mit einem reichhaltigen Sortiment nahrhafter Wurstprodukte beschenken sollte).
Eine willkommene Bereicherung für unser Programm, die wir sicher irgendwann wiederholen werden!

weitere Veranstaltungen unter:

https://kunsthofkoepenick.eu/veranstaltungen/