APRÈS CHURCH auf dem KunstHofKöpenick am 22. Mai 2022: Eva Keretic

APRÈS CHURCH auf dem KunstHofKöpenick am 22. Mai 2022: Eva Keretic

New York – Hamburg – Köpenick

Unsere Welt ist so weit, so bunt und so schön! Doch am Ende sind wir alle eins. Was war das wieder für ein Sonntag mit euch, mit uns, mit Eva Keretic.

Aus New York stammend, schon lange in Hamburg den Anker geworfen habend und nun auch mal bei uns auf dem KunstHofKöpenick vorbeischauend, nahm sie uns mit in ihre Welt, ihr Leben, ihre Lieder.

Geschichten über Kinder, Männer, Frauen, Die Liebe, Freundschaft, Trennung, die Welt und wie sie sich dreht und eben manchmal auch nicht dreht.

Das ganze gewürzt mit großem Charme, einer guten Portion Humor, Weltoffenheit und politischem Engagement OHNE Zeigefinger.

Ja, sie bringt sich ein, unterstützt Projekte, hält Reden, gibt Konzerte für die gute Sache, für die richtige Sache, für diese eine Welt, die wir nur haben und die, siehe oben, so bunt und schön und weit ist. Und nein…sie hat es nicht nötig, zu missionieren, sie ist einfach da und nimmt uns mit.

Wie sagt sie selbst so schön: „Musik bringt Emotionen auf eine höhere Ebene und egal wie, wann und wo man sie einbezieht, wird das Leben etwas leichter”

Genau…finden wir auch!

 

PS: Nur damit wir es nicht vergessen, hier noch ein Zitat aus Evas Programm. Wir können nicht zuordnen, wer es ursprünglich gesagt hat, aber Eva hat es uns erzählt und es ist wunderschön:

„Du musst nicht so leben, dass Deine Kinder auf Dich Stolz sind oder Deine Eltern oder sonst jemand. Du musst nur so leben, dass sowohl dein eigenes 8-jähriges ich, als auch dein eigenes 80-jähriges ich stolz auf Dich sein würde!”

Chapeau und vielleicht bis irgendwann mal wieder Eva. Danke für diesen wunderbaren Vormittag mit Dir.

 

weitere Veranstaltungen unter: https://kunsthofkoepenick.eu/veranstaltungen/

Fotos: Dietmar Marquardt